Textauszug aus “Master Natural Bodybuilding”

Wir alle altern und werden irgendwann sterben. Das ist ein Naturgesetz, an dem kein Weg vorbeiführt. Das Altern Ihres Organismus beginnt bereits im jungen Erwachsenenalter. Ab ca. dem 55. Lebensjahr sollen sich insbesondere körperliche Alterserscheinungen deutlich bemerkbar machen; beispielsweise der Verlust von Muskelsubstanz (eine schreckliche Vorstellung für den Natural Bodybuilder), ein erhöhtes Risiko für die Entstehung des metabolischen Syndroms und das Nachlassen wichtiger Organfunktionen wie z. B. von Leber und Nieren.

Wenn ich das aus meiner persönlichen Erfahrung beurteilen sollte, dann kann ich sagen, dass ich mich seit meiner Jugend bis heute im Alter von 56 Jahren körperlich und geistig absolut fit fühle. Zugegebenermaßen benötigt mein Organismus im Anschluss an intensive Trainingseinheiten einen etwas längeren Zeitraum der Regeneration, aber mit einer entsprechenden Trainings- und Ernährungsplanung sowie der richtigen geistigen Einstellung zu den Herausforderungen des Lebens war und ist es für mir bis heute kein Problem, körperlich und geistig in Topform zu bleiben. Auf der anderen Seite kenne ich auch einige Personen, denen dies nicht so ergeht und die sich bereits in jüngeren Jahren mit massiven gesundheitlichen Problemen auseinandersetzen müssen – geschweige denn diejenigen, die das 56. Lebensjahr nicht einmal erreichen und zuvor das Zeitliche segnen.

Zwischen den Menschen gibt es große Unterschiede bezüglich der Geschwindigkeit, mit der das Individuum altert sowie des individuellen Verlaufs des Alterungsprozesses und des schlussendlich erreichten Lebensalters, bevor das Dasein des Einzelnen auf dieser Erde endet. Warum ist das so? Nun, Altern an sich ist keine Krankheit, sondern ein vollkommen natürlicher physiologischer Vorgang. Menschliche Zellen und die daraus bestehenden Organe und Gewebe altern, verlieren im Laufe der Zeit ihre Funktionsfähigkeit und begrenzen so die Lebensdauer des Organismus. Etwas Statistik soll hier nicht fehlen: Die durchschnittliche Lebenserwartung eines in Deutschland im Jahr 1960 geborenen Mannes beträgt laut statistischem Bundesamt 66,9 Jahre – bei der Geburt im Jahr 2020 liegt die männliche Lebenserwartung bereits bei 79,1 Jahren. Als maximal erreichbare menschliche Lebensspanne gilt heute ein Wert, der bei ca. 120 Jahren liegt. Die Französin Jeanne Calment (1875 bis 1997) erreichte mit 122 Jahren das bisher höchste und bestätigte Alter eines Menschen. Der Brite Bob Weighton aus der englischen Grafschaft Hampshire starb im Mai 2020 im Alter von 112 Jahren. Damit gilt er als der Mensch, der den bisherigen Altersrekord des männlichen Geschlechts innehält.

Grundsätzlich wird zwischen dem biologischen Alter und dem chronologischen Alter des Menschen unterschieden. Das biologische Alter gibt Ihren Gesundheitszustand im Vergleich zum Durchschnitt Ihrer Mitmenschen an. Als Natural Bodybuilder sind Sie aufgrund Ihres Lebensstils und der damit einhergehenden Vermeidung bzw. der Minimierung von Risikofaktoren für Ihre Gesundheit, z. B. Übergewicht und Bewegungsmangel, in einer sehr guten Ausgangslage.

Das chronologische Alter bezeichnet die Altersspanne eines Menschen seit dem Beginn seiner Geburt. Falls Sie also im Jahr 1980 geboren wurden, beträgt Ihr chronologisches Alter heute 40 Jahre. Diese klare Festlegung des chronologischen Alters ermöglicht allerdings keine genaue Bestandsaufnahme Ihres tatsächlichen biologischen Alters. Entscheidend hierfür ist, wie Sie altern. Erleben Sie Ihren persönlichen Alterungsprozess in Gesundheit und mit hoher Vitalität oder leiden Sie mit fortschreitendem Alter an Krankheit und fühlen sich körperlich ausgelaugt und geistig träge? Älterwerden ist nicht zwangsläufig mit der Entstehung von Krankheiten verbunden. Jedoch ist es leider so, dass sich mit zunehmendem Alter beispielsweise das Risiko erhöht, an Krebs, Nierenversagen, Herz-Kreislauf-Problemen, Zuckerkrankheit sowie Parkinson oder Alzheimer zu erkranken.

Die Altersforschung nennt als Gründe für das Altern u. a. oxidative Zellschädigungen durch freie Radikale die sich beispielsweise durch mitochondriales Altern zeigen und den mit jeder Zellteilung einhergehenden Prozess des Telomer-Verschleißes. Alternde Mitochondrien (die „Kraftwerke“ der Zellen) produzieren weniger ATP (Adenosintriphosphat), es kommt zu einer erhöhten Freisetzung von freien Radikalen und somit zu einer gesteigerten oxidativen Belastung der Zellen.

Und hier kommt Natural Bodybuilding als der „Big Player“ ins Spiel. Der Natural-Bodybuilding-Lifestyle ist aus meiner Sicht der beste Lebensstil, wenn es darum geht, gesund zu werden oder zu bleiben und eine hohe Lebensqualität zu erreichen bzw. zu bewahren. Dabei bestimmen Ihr Verhalten sowie Ihre Gene, ob Sie sich schon in jungen Jahren schlapp und ausgebrannt fühlen und auch so aussehen. In diesem Zusammenhang ist es wichtig zu erwähnen, dass die Spanne zwischen Ihrem biologischen und Ihrem chronologischen Alter durchaus einige Jahre betragen kann – und das sowohl in die eine als auch in die andere Richtung. In welche Richtung das Pendel ausschlägt, liegt in nicht unerheblichem Ausmaß in Ihren Händen, sprich in Ihrem Verhalten.